Radfahrzeuge > Personen- und Lieferwagen > VW Transporter Typ 2 T3, Pw Kombi 9 Pl 4x2
militaerfahrzeuge

VW Transporter Typ 2 T3, Pw Kombi 9 Pl 4x2

VW Typ 2 T3 Pw Kombi 9 Pl 4x2 VW Typ 2 T3 Pw Kombi 9 Pl 4x2 VW Typ 2 T3 Pw Kombi 9 Pl 4x2 VW Typ 2 T3 Pw Kombi 9 Pl 4x2 VW Typ 2 T3 Pw Kombi 9 Pl 4x2



Abmessungen
Länge4570 mm Fahrzeug
2780 mm Laderaum ohne Sitzbänke
1000 mm Laderaum mit Sitzbänke
1160 mm Überhang vorne
950 mm Überhang hinten
Breite1845 mm Fahrzeug
1590 mm Laderaum vorne
1555 mm Laderaum hinten
1060 mm Schiebetüre seitlich
1583 mm Spurweite vorne
1570 mm Spurweite hinten
Höhe1965 mm Fahrzeug
1465 mm Laderaum
1315 mm Schiebetüre seitlich
820 mm Beladehöhe hinten
445 mm Beladehöhe seitlich
190 mm Bodenfreiheit
Leergewicht1485 kg Fahrzeug
Nutzlast1025 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht2510 kg Fahrzeug
1200 kg Max. Achslast vorne
1300 kg Max. Achslast hinten
Radstand2460 mm
Wendekreis10700 mm


Motor
TypVW
Typ DF
Zylinder4 Zylinder Boxermotor
Viertakt
Solex Fallstromvergaser
KühlsystemFlüssigkeitskühlsystem
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Betätigt über Stösselstangen und Kipphebel
Hydraulischer Ventilspielausgleich
Bohrung94,00 mm
Hub68,90 mm
Hubraum1913 cm³
Verdichtung8,6:1
TreibstoffBenzin
PS/kW60 PS / 44 kW bei 3700 U/min
Drehmoment140 Nm bei 2200 U/min


Kraftübertragung
GetriebeVW
Sperrsynchronisiertes Getriebe mit Ausgleichsgetriebe in einem Gehäuse
5 Vorwärtsgänge
1 Rückwärtsgang
Übersetzung
1. Gang 4,11:1
2. Gang 2,33:1
3. Gang 1,48:1
4. Gang 1,02:1
5. Gang 0,77:1
R-Gang 3,67:1
KupplungEinscheiben Trockenkupplung
Mechanisch betätigt
AntriebHinterradantrieb
AchsenVorne
Einzelradaufhängung
Doppelquerlenkerachse
Schraubenfedern
Hydraulische Teleskopstossdämpfer
Quer-Stabilisator
Bereifung 185 R 14 C, 6 Ply
Einfachbereifung
Hinten
Einzelradaufhängung
Schräglenkerachse
Schraubenfedern
Hydraulische Teleskopstossdämpfer
Bereifung 185 R 14 C, 6 Ply
Einfachbereifung


Bremsen
BetriebsbremseHydraulische Zweikreisbremsanlage mit Unterdruckverstärker
Auf alle Räder wirkend
Vorne Scheibenbremsen
Hinten selbstnachstellende Trommelbremsen mit verzögerungsabhängigem Bremskraftregler
FeststellbremseMechanisch über Seilzug
Auf Hinterräder wirkend
DauerbremseKeine


Diverses
Tankinhalt1 Tank zu 60 Liter Benzin
Hinter der Vorderachse
Anhängelast1500 kg
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeit118 km/h
Elektrische Anlage12 Volt
1 Batterie 12 Volt 120 Ah
Minus Pol an Masse
Unter dem Beifahrersitz
Sitzplätze3 Personen vorne
6 Personen hinten
Anzahl Fahrzeuge 
Im Truppeneinsatz1979 bis 1999
BemerkungenEs waren verschiedene Motor Typen im Einsatz
Abbildungen zeigen ein Fahrzeug mit Flüssigkeitskühlsystem, zu sehen am 2. Kühlergrill unten an der Front, luftgekühlte Fahrzeuge haben nur den oberen Kühlergrill.
Benzinmotoren
Luftgekühlt:
50 PS bei 3800 U/min, 104 Nm bei 2400 U/min, ab 1979
70 PS bei 4200 U/min, 137 Nm bei 3000 U/min, ab 1979
Flüssigkeitsgekühlt:
60 PS bei 3700 U/min, 140 Nm bei 2200 U/min, ab 1983
78 PS bei 4600 U/min, 141 Nm bei 2600 U/min, ab 1983
90 PS bei 4600 U/min, 147 Nm bei 2800 U/min, ab 1984
112 PS bei 4800 U/min, 174 Nm bei 2800 U/min, ab 1985

Dieselmotoren
Flüssigkeitsgekühlt
50 PS bei 4200 U/min, 103 Nm bei 2000 U/min, ab 1981
70 PS bei 4500 U/min, 138 Nm bei 2500 U/min, ab 1984

Hinteradantrieb oder Allradantrieb

4 Gang Getriebe
5 Gang Getriebe
3 Gang Automat

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken