Radfahrzeuge > Personen- und Lieferwagen > VW Typ 183 Iltis Pw 4 Pl gl 4x4
militaerfahrzeuge

VW Typ 183 Iltis Pw 4 Pl gl 4x4

VW Typ 183 Iltis Pw 4 Pl gl 4x4 VW Typ 183 Iltis Pw 4 Pl gl 4x4 VW Typ 183 Iltis Pw 4 Pl gl 4x4 VW Typ 183 Iltis Pw 4 Pl gl 4x4 VW Typ 183 Iltis Pw 4 Pl gl 4x4



Abmessungen
Länge3972 mm Fahrzeug
600 mm Ladefläche bis Rücksitzbank
1030 mm Bei vorgeklappter Rücksitzbank
41° Überhangwinkel vorne
32° Überhangwinkel hinten
Breite1520 mm Fahrzeug
970 mm Ladefläche
1230 mm Spurbreite vorne
1260 mm Spurbreite hinten
Höhe1837 mm Fahrzeug
600 mm Wattiefe
281 mm Bodenfreiheit vorne
296 mm Bodenfreiheit hinten
1046 mm Innenhöhe über Vordersitz
1010 mm Innenhöhe über Hintersitz
465 mm Sitztiefe Vordersitze
430 mm Sitztiefe Hintersitze
Leergewicht1352 kg Fahrzeug
Nutzlast698 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht2050 kg Fahrzeug
1000 kg Max. Achslast vorne
1250 kg Max. Achslast hinten
Radstand2017 mm
Wendekreis10220 mm


Motor
TypVW
Typ YX
Zylinder4 Zylinder Reihenmotor
Viertakt
Vergaser
Solex Einfachvergaser Typ 1B1
KühlsystemFlüssigkeitskühlsystem
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Hängende Ventile durch obenliegende Nockenwelle über Tassenstössel betätigt
Antrieb der Nockenwelle über Zahnriemen
Bohrung79,5 mm
Hub86,4 mm
Hubraum1714 cm³
Verdichtung8,2:1
TreibstoffBenzin
PS/kW75 PS / 55 kW bei 5500 U/min
Drehmoment135 Nm bei 2800 U/min


Kraftübertragung
GetriebeVW
Vollsynchronisiertes Getriebe
4 Vorwärtsgänge
1 Rückwärtsgang nicht synchronisiert
1 Geländegang nicht synchronisiert
Übersetzung:
1. Gang 1:3,909
2. Gang 1:2,277
3. Gang 1:1,458
4. Gang 1: 1,8086
Geländegang 1: 7,603
Rückwärtsgang 1: 7,318
Der Geländegang lässt sich nur einschalten wenn der Allradantrieb eingeschaltet ist
Der Vorderradantrieb kann während der Fahrt ein- und ausgeschaltet werden
KupplungMembranfeder Einscheiben Trockenkupplung
Hydraulisch betätigt
AntriebHinterradantrieb
Vorderradantrieb zuschaltbar
Hinten mechanisch zuschaltbare Differentialsperre
AchsenVorne
Einzelradaufhängung
Doppelquerlenkerachse
Dreieckslenker unten
Parabelfeder mit 4 Blätter oben
Doppelwirkende hydraulische Stossdämpfer
Vorderachsgetriebe mit Zweiplaneten Ausgleich
Bereifung 6.50 R 16 M 10 PR
Hinten
Einzelradaufhängung
Doppelquerlenkerachse
Dreieckslenker unten
Parabelfeder mit 4 Blätter oben
Doppelwirkende hydraulische Stossdämpfer
Hinterachsgetriebe mit Zwei Planeten Ausgleich
Ausgleichsgetriebesperre
Bereifung 6.50 R 16 M 10 PR

Vorder- und Hinterachse sind baugleich
Die Hinterräder sind über Spurstangen in Geradeausfahrt fixiert


Bremsen
BetriebsbremseHydraulische Zweikreis Bremsanlage auf alle Räder wirkend
Vorne und hinten Trommelbremsen
Vorne Duplexbremsen
Hinten Simplexbremsen
FeststellbremseMechanisch über Seilzug auf Hinterräder wirkend
DauerbremseKeine


Diverses
Tankinhalt1 Tank zu 86 Liter
Am Fahrzeugheck unter der Ladefläche
Anhängelast1950 kg gebremst
750 kg ungebremst
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeit135 km/h
Elektrische Anlage24 Volt
2 Batterien 12 Volt 45 Ah
Unter den Rücksitzen eingebaut
Minus Pol an Masse
Sitzplätze4 Mann
Anzahl Fahrzeuge2 Stück
Im Truppeneinsatz1978 bis 1992
BemerkungenM+Nummern
M+9933
M+9934

Nur für Versuche

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken