Geschütze > Panzerabwehr > 4,7 cm Infanterie Kanone 35/41 L31
militaerfahrzeuge

4,7 cm Infanterie Kanone 35/41 L31

4,7 cm Infanterie Kanone 35/41 L31 4,7 cm Infanterie Kanone 35/41 L31 4,7 cm Infanterie Kanone 35/41 L31 4,7 cm Infanterie Kanone 35/41 L31 4,7 cm Infanterie Kanone 35/41 L31



Allgemeines
Militärische Bezeichnung4,7 cm Inf Kan 35/41 L 31
HerstellerK+W Thun
LizenzBöhler Stahlwerke Österreich
EingeteiltInfanterie
Füsilierbataillone
EingeführtAb 1935 in Rekrutenschulen
AusgemustertAb 1952
Anzahl Geschütze 


Abmessungen
Länge Fahrbereit3500 mm
Länge Feuerbereit3000 mm
Breite2300 mm in Feuerstellung
Höhe 
Feuerhöhe640 mm ab Vorderstütze
830 mm ab Räder
Spurweite900 mm


Kanone
Kalieber47 mm
Rohrlänge1466 mm (31 Kaliber) ohne Mündungsbremse
1122,6 mm (24 Kaliber) gezogener Teil
Anzahl Züge24
DrallRechtsdrall
MündungMündungsbremse
KühlungLuft
VerschlusssystemKeilverschluss
Vorlauf0 mm
RücklaufMax. 690 mm
AbzugHalbautomat mit Richterabzug


Munition
Übungsmunition4,7 cm I-K. U-Pz-G. MZ
4,7 cm I-K. U-L-G. MZ
4,7 cm I-K. Man. Patr.
4,7 cm I-K. Manipulierpatrone
Kampfmunition 4,7 cm I-K. Pz-G. BoZ
4,7 cm I-K. L-G. MZ.
4,7 cm I-K. R-G. MZ.
MunitionsvorratHolzkisten zu 5 Panzergranaten
Holzkisten zu 4 Langgranaten
Blechkoffer zu 5 Panzergranaten
Blechkoffer zu 4 Langgranaten


Zubehör
ZubehörRichtinstrument
Munitionskarren
7,5 mm Einsatzlauf


Bemerkungen
BemerkungenBedienung
3 Mann
1 Richter
1 Lader
1 Verschlusswart

Die 4,7 cm Infanteriekanone  Modell 35/41 ist die abgeänderte, hinsichtlich der Verwendung als Panzerabwehrwaffe verbesserte Infanteriekanone 35.
Die Verbesserungen bestehen aus:
Richterabzug
Halbautomatischer Verschluss
Schutzschild

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken


Ein Dienst von Urs Heller; UHG1

Suchen

News / Aktuell

KONTAKT

Zum Kontaktformular

Die Militärfahrzeuge auf dieser Seite sind nicht zu verkaufen!
THE MILITARY VEHICLES ON THIS WEBSITE ARE NOT FOR SALE!